Systemisches Stressmanagement

In diesem abwechslungsreichen Kurs lernst Du, Stress zu bewältigen und Deine Resilienz zu stärken. 

Das Training ist als Präventionsmaßnahme nach § 20 SGB zertifiziert und von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt (Kurs-ID: 20201210-1263882).

Durch systemische Interventionen werden Resilienzfaktoren wie kreatives Denken, Selbstwahrnehmung, Lösungsorientierung, Empathie und effektive Kommunikationsfertigkeiten gefördert. 


Folgende Themen erwarten Dich:


Stress verstehen lernen
-> Verstehen des körperlichen und psychischen Frühwarnsystems
-> Eleminieren der Stressverstärker

Persönliche Bestandaufnahme
-> Reflexion der körperlichen Stressreaktion
-> Definition des persönlichen Stresstyps
-> Persönliche Ressourcen kennenlernen

Grundlagen zum Stressmanagement
-> Balance zwischen Beruf, Familie und Freizeit finden
-> Ausstieg aus dem Autopiloten
-> Körperliche und mentale Methoden zur Stressbewältigung
-> Nutzen kurz- und langfristiger Techniken zum Stressabbau



 Anwenden von Methoden der Stressbewältigung
-> Schnelle Regeneration mit Atemtechniken
-> Achtsamkeitsübungen zwecks innerer Ruhe
-> Routinen für progressive Muskelentspannung finden
-> Techniken der Autosuggestion verinnerlichen
-> Stress verhindern durch aktives Pausenmanagement
-> Priorisierung gemäß eigenen Arbeits- und Lebenszielen

Strategischer Umgang mit Stress
-> Umgang mit stressigem Verhalten
-> Entkräften von externem Druck
-> Formulieren eines persönlichen Plans zum Stressabbau
-> Soziales Netz/Unterstützung ausbauen


Kosten: 170 Euro (davon erstatten die 

gesetzlichen Krankenkassen i.d.R. 50 - 100 %)


Nächste Kurstermine:


17. Januar - 7. März 2023  

jeweils 19:30 - 21:00 Uhr Präsenztraining in den schönen Räumlichkeiten der Welserstraße 31 (ausgebucht)

4. April - 23. Mai 2023
jeweils 19:00 - 20:30 Onlineseminar

Hier kannst Du Dich registrieren. Im Anschluss an die Registrierung erhältst Du innerhalb von 48 Stunden eine persönliche Email mit weiteren Informationen.